Hallo

Hallo!

nun ist es endlich soweit, die Jugend des HSSCR hat eine neue Seite
wir wünschen euch viel Spass in der Segelsaison 2013!

so on, keep sailing :)
(Michi)

Aktion saubäärer Rothsee

(ms) Die Jugendgruppe des Hilpoltsteiner Segelsportclubs Rothsee – HSSCR – hatte den Wunsch geäußert, die neue Segelsaison an einem sauberen, aufgeräumten Revier zu beginnen.

Am Freitag, 28. März wurde die Ferienzeit genutzt und 12 Jugendsegler, unterstützt durch 3 Senioren krempelten morgens gegen 10 Uhr die Ärmel hoch. Ausgerüstet mit Gummistiefeln , -handschuhen und Müllsäcken schwärmten die Jugendlichen aus, um den Uferbereich des großen Rothsees vom gröbsten und schlimmsten Unrat zu befreien.

Von Bier- und Schnapsflaschen, kaputten Klappstühlen, defekten Angelruten, -rollen und Schnüren bis zu Unterhosen, dreckigen Taschentüchern und diversem anderem Schweinkram wurde von den Jugendlichen aufgeräumt. 15 Müllsäcke konnten gefüllt der Abfallentsorgung zugeführt werden.

Nach einer kräftigen Brotzeit, vorbereitet durch den Vergnügungswart des HSSCR endete dann gegen 15 Uhr die Reinigungsaktion am Vereinsheim.

Flossi Regatta 2012

16.06.2012 – 17.06.2012Bootstyp: Opti-B
Low-Point (Kat. C)
ausgeschr. Wettfahrten: 4 Wettfahrten mit Streicher
Wettfahrtleitung: Michael Plank
Auswertung: Günter Plank
Organisation: HSSCR
20.06.2012 – 20:54:22 Logo
Wettfahrten: 1.Wf, 2.Wf, 3.Wf
Class / Low-Point
G-PL NAT SEGELNR STEUERMANN/-FRAU BOOTSTYP CLUB PL(1.Wf) PL(2.Wf) PL(3.Wf) G-PKTE G-PL
1 14935 v.Fedak, August Opti-B SGE 1 3 1 5 1
2 1173 Brase, Peter Opti-B SGE 4 1 2 7 2
3 10659 Scheer, Stefanie Opti-B SGE 3 2 3 8 3
4 12173 Popp, Moritz Opti-B Yachtclub Eolus 5 4 4 13 4
5 12254 Kirsch, Bastian Opti-B Yachtclub Eolus 2 6 7 15 5
6 11637 Schieback, Elina Opti-B YCN 6 5 8 19 6
7 10431 Köhn, Alexander Opti-B HSSCR 7 7 5 19 7
8 12693 Dietrich, Anna-Lena Opti-B YCN 8 10 6 24 8
9 11532 Schieback, Simon Opti-B YCN 10 8 9 27 9
10 11257 Lehmann, Lars Opti-B YCN 9 9 11 29 10
11 9165 v.Fedak, Paul Opti-B SGE 11 11 10 32 11
12 8016 Suchy, Lorenz Opti-B YCN 12 12 14 38 12
13 771 Brase, Sonja Opti-B SGE 13 13 12 38 13
14 9223 Maylandt, Paula Opti-B SGE 14 14 13 41 14
15 8449 Meinhard, Felix Opti-B YCN 15 DNS DNS 49 15
16 1 Bodenschatz, Larissa Opti-B YCN DNF DNS DNS 51 16
Protokoll: Wettfahrt 1.Wf 2.Wf 3.Wf
Windstärke: 02. Mrz 02. Mrz 02. Mrz
Windrichtung: S S S

Trödelmarkt in Hilpoltstein 2008

Pünktlich um 3 Uhr standen wir in der Nacht zum Samstag auf, da wir bereits um 4 Uhr mit der gespendeten Trödlerware in Hilpoltstein sein mussten, da wir uns einen guten Platz für unseren Stand sichern wollten.

Als wir dann endlich um 6 Uhr damit fertig waren, unseren Stand aufzubauen, fing es zum Regnen an. Im strömenden Regen versuchten wir dann, zu retten, was noch zu retten war und bauten uns einen Unterstand aus Planen und Brettern.
Ab ca. 11 Uhr konnten wir dann endlich damit anfangen unsere Sachen zu verkaufen, da der Regen nachgelassen hatte und sogar die Sonne anfing zu scheinen.
Am Ende so gegen 17.Uhr konnten wir dann 170 € einnehmen, wobei davon 12 € Standgebühr an die Stadt Hilpoltstein abzugeben war.
Unser Verkaufsteam (Anika, Tina, Steffi, Patrick, Robin und Celia) will diese Aktion auch wieder im nächsten Jahr starten, da wir alle dabei so viel Spaß hatten. Toll fanden wir auch, dass uns einige Vereinsmitglieder besucht haben, und auch Waren gekauft haben um uns zu unterstützen.

Also H E R Z L I C H E N D A N K an alle Spender der Trödelware und an alle Käufer.
Euere Jungend!!!

Super Jugendsegelwochenende vom HSSCR!

Bei optimalen Windverhältnissen der Stärke drei bis vier konnte das Seglerwochenende für die Segeljugend des HSSCR veranstaltet werden. Zweck dieser Veranstaltung war es, verschiedene Bootstypen aufzutakeln und zu segeln, um die Unterschiede der Boote kennen zulernen. Dazu wurden die Jugendlichen in Gruppen eingeteilt und auf die verschiedenen Boote verteilt. Diese Gruppen tauschten dann die Boote untereinander. Allerdings auf dem Wasser, ohne einem Zwischenstopp am Steg zu machen. Zwar waren die meisten der Jugendlichen bereits erfahrene Segler, doch gab es auch einige Interessierte, die zum ersten mal auf einem Segelboot saßen. Die verschiedenen Boote 470er, Conger, Kielzugvogel und Pirat, sind teil vom Verein, teils gespendet oder von Mitgliedern zur Verfügung gestellt worden. Bevorzugt wurden vor allem bei den Jugendlichen der 470er, allerdings war der Pirat auch gut im Rennen. Außerdem wurde das erste mal mit Trapez gesegelt, das allen am meisten Spaß bereitete.

Euere Jungend!!!